Rucki- Zucki Kuchen "Kladdkaka"- Ganz kinderleicht zu backen!

Freitag, 6. März 2015

Hallöchen,

zum Start ins Wochenende verrate ich dir noch schnell ein Rucki- Zucki Kuchen Rezept. Der "Kladdkaka" Kuchen (schwedischer Schokokuchen) ist wirklich kinderleicht zu backen und geht unglaublich schnell. Hier benötigst du noch nicht einmal ein Mixer, sondern nur Schüssel, Schneebesen, kleinen Topf, Form und natürlich einen Backofen. 

Hier kann dein Kind übrigens super  mithelfen beim Rühren mit dem Schneebesen. Und das Beste ist; in dem Kuchen sind Zutaten drin, die wirklich in jedem Haushalt vorhanden sind.



Und möchtest du den Kuchen auch backen? Dann hol schnell diese Zutaten aus deinem Küchenschrank:

100g Butter 
2 Eier
100g Mehl (Ich habe Dinkelmehl genommen)
120g Zucker
25g Kakaopulver je nach Stärke
Mark einer Vanilleschote oder 2 TL Vanillezucker

Dann lässt du die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Eier, Zucker und Mark einer Vanilleschote mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend die Butter in den Teig geben und weiterrühren.

Anschließend gibt du das Mehl und Kakaopulver hinzu. Alles zusammen zu einem glatten und klebrigen Teig verrühren. Sollte der Teig doch zu fest sein, gebe etwas Milch hinzu.

Den Teig in eine Form geben und bei 160crad ca 15- 25 Minuten backen. Der Kuchen geht nicht auf, sondern bleibt herrlich dünn und die Konsistenz von dem Küchen ist eher fest. 

Ich habe den Kuchen mit Puderzucker bestäubt und der kam bei meiner Familie super an; Cinderella Prinzessin Laura und Zweizahnbaby konnten nicht genug kriegen :-)

Das Beste an diesem Kuchen ist, es gibt unendlich viele Variationsmöglichkeiten. Zu dem Kuchen passt auch wunderbar ein Löffelchen Zitronen- Mascarpone Creme, Himbeere- Mascarpone- Creme oder ganz klassisch geschlagene Sahne. 

Viel Spaß beim Backen!

Grüße,
Mrs Wunderbar2

Und wer hat diesen Kuchen auch gebacken???




1 Kommentare:

Nina hat gesagt…

Der ist super! Der wird heute gebacken.


Danke für den Tipp!

Nina

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © BLOG Wunderbar2 | Theme by Neat Design Corner